Natur

AG Natur

Der Heimatverein fühlt sich satzungsgemäß der Pflege und dem Schutz der Natur und der Kulturlandschaft verpflichtet und nimmt zu diesen Themen im öffentlichen Raum kritisch Stellung. Um den Bürgerinnen und Bürgern die Besonderheiten unseres Naturraumes näher zu bringen, veranstaltet der Heimatverein regelmäßig vogel- und pflanzenkundliche Exkursionen. Dem o.g. Ziel dienen ebenfalls die Einrichtung und Pflege regionaler Wanderwege und die Organisation von Veranstaltungen oder Ausstellungen zu dem Themenkreis „Natur und Umwelt“.
Ansprechpartner: Helmut Gretscher.

 

Die Gruppe Vogelkunde
Diese Arbeitsgemeinschaft gibt es seit 40 Jahren in Buxtehude. Im Jahr 1976 führte Herr Gielow zum ersten Mal ornithologisch interessierte Buxtehuder/-innen durch die Vogelwelt Buxtehudes.
Auch in diesem Jahr fanden 10 abendliche Wanderungen und 3 Frühtouren statt. Die Anzahl der jeweils beobachteten Vögel wird dabei notiert. Die Aufzeichnungen – seit 1989 geführt – ermöglichen Vergleiche zur Veränderung der Artenvielfalt in der heimischen Vogelwelt. Unter der Leitung von Michael Köhler und Guido Seemann geht es durch interessante Gebiete in und um Buxtehude. Jeweils dienstags um 19 Uhr von April bis Mitte Juni treffen sich die Vogelfreunde auf dem Schafmarktplatz in Altkloster, Am Eichholz.
Stieglitz, Vogel des Jahres 2016
   

Foto: Stieglitz, Vogel des Jahres 2016

Die Exkursionen dauern ca. 2 bis 2,5 Stunden. Fußgängern wird die Möglichkeit einer Mitfahrgelegenheit gegeben. Die Führungen sind kostenlos.

Guido Seemann bei einer vogelkundlichen Wanderung
Guido Seemann mit Wandergruppe bei einer vogelkundlichen Wanderung

Die Gruppe Botanik
Die Arbeitsgemeinschaft Botanik besteht seit 1981. Sie führt Pflanzenkartierungen durch und bietet kostenlose pflanzenkundliche Führungen und Exkursionen zur Kleintierwelt an. Mit der Erhaltung von Heideflächen und Biotopen betreibt sie gemeinsam mit anderen Gruppen und Vereinen Landschaftspflege.

In diesem Sommer bietet der Heimatverein Buxtehude wieder  Pflanzenexkursionen mit Jörn Schwarzstein an. Vom Treffpunkt Schafmarktplatz in Altkloster, Am Eichholz, aus geht es mit dem Diplom-Forstwirt und Botanik-Experten durch die Stadt und in die Umgebung, wo selbst die Fugen in Pflaster- und Mauersteinen von Pflanzen bevölkert sind. Schwarzstein kennt sie und kann sie zum Erzählen bringen: Über ihren Ursprung und ihre Eigenschaften, darüber, wie sie traditionell verwendet werden und welche Wirkung ihnen zugeschrieben wird. All dies und mehr kann bei Abendspaziergängen erkundet werden. Die Touren starten jeweils ab Schafmarktplatz um 19 Uhr. Auch Mitfahrgelegenheiten sind möglich.

Bild:Wiesenschlüsselblume, Blume des Jahres 2016

Die Gruppe Wandern
2011 richtete der Heimatverein den heute sehr beliebten Este-Wanderweg zwischen Buxtehude-Ottensen und Moisburg ein und überprüft und pflegt die Ausschilderung seitdem regelmäßig. Den Flyer zu diesem Wanderweg können Sie auf unserer Internetseite unter „Service“ finden und ausdrucken.

Auf dem Estewanderweg bei Nindorf

estewanderweg

 

Kommentare sind geschlossen